Black Friday weekend – Bis zu 15% Rabatt auf Geschenke!

×

Stroopwafel Brot

Wir können frisch gebackenes Brot SO genießen. Vor allem, wenn man es selbst gemacht hat. Bei dieser köstlichen Stroopwafel Brot kann man den Belag weglassen. Denn der reiche Geschmack von Karamell trifft Sie beim ersten Biss! Einfach für den kleinen Hunger zwischendurch, als zusätzlicher Leckerbissen zum Frühstück am Wochenende oder wenn man beim Nachmittagskaffee schon ein wenig Hunger verspürt.

Servieren Sie Ihren Gästen anstelle von herzhaften Snacks doch einmal dieses süße Brot. Die Möglichkeiten sind endlos, denn es ist immer eine gute Zeit für Daelmans Stroopwafels.

Zutaten

Brotteig
  • 1 Vanillestange
  • 300 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 115 ml Milch
  • 7 g Hefe
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • Salz

Zutaten

Karamellsauce
  • 100 g Butter
  • 150 g hellbrauner Streuzucker
  • 125 ml Schlagsahne
  • Eine Prise Salz
  • 1 Beutel Daelmans Mini-Stroopwafels (in Stücke geschnitten)
Notwendigkeiten
  • Kuchenform (gefettet + mit Backpapier ausgelegt)
Einzelheiten
  • Portionen: 20
  • Schlüsselwörter: Stroopwafel, Brot, Süßbrot

Anleitungen

  1. Milch mit Hefe und einem Löffel Zucker verrühren. Eine Minute lang stehen lassen.
  2. Für den Teig, Mehl, Zucker, Salz, Ei und das Mark einer Vanillestange miteinander verkneten und langsam die Milchmischung dazugießen. Etwa 10 Minuten lang kneten, bis der Teig schön geschmeidig und elastisch ist. (Kann von Hand und mit der Maschine hergestellt werden)
  3. Langsam die Butter hinzufügen und kneten, bis alles gut vermischt ist. Eine Glasschüssel mit etwas Sonnenblumenöl einfetten und die Teigkugel hineinlegen, gut abdecken und etwa 45 Minuten gehen lassen.
  4. Für das Karamell die Butter erhitzen, sobald die Butter geschmolzen ist, den Zucker hinzufügen. Weiterrühren, bis der Zucker vollständig aufgenommen ist und sich hellbraun färbt. Langsam die Sahne dazugießen (Vorsicht, es sprudelt). Zum Kochen bringen und mit einer Prise Salz abschmecken. Leicht abkühlen lassen, dann dickt die Sauce schön ein.
  5. Den Teig zu einer großen rechteckigen Platte ausrollen. Das Karamell mit den Stropwafelstücken darauf verteilen. Der Länge nach aufrollen und in der Mitte durchschneiden. Eine Art Zopf formen und in die Kuchenform legen. Zudecken und weitere 45 Minuten gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Zopfbrot etwa 30 Minuten backen, bis es goldbraun und durchgebacken ist. Leicht abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  7. Drizzle den restlichen Karamell über das Brot träufeln und mit Sirupwaffelstückchen garnieren.

Zeiten und Erwartungen

Vorbereitungszeit170
Kochzeit30
Gesamtzeit200
  • Weltweiter Versand

    Weltweiter Versand

    Daelmans Stroopwafels reisen um die ganze Welt.

  • Offizieller Daelmans Webshop

    Offizieller Daelmans Webshop

    Größte Auswahl von The Authentic Dutch Stroopwafels.

  • Sichere Zahlungen

    Sichere Zahlungen

    Sofort, PayPal, Visa, MasterCard.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rabatt auf Ihre erste Bestellung?

Melden Sie sich jetzt an für den schmackhaften
Stroopwafel-Newsletter and erhalten Sie Ihren Rabattcode sofort per E-Mail.

Ich will das!