Aufgrund einer technischen Störung ist unser Designtool für bedruckte Dosen nicht in Betrieb. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie interessiert sind.

×

Kaffeekuchen mit Stroopwafel

Das Stroopwafels gut zum Kaffee passen, ist mittlerweile klar. Und dieser köstliche Kaffeekuchen bestätigt das einmal mehr! Auch wenn du kein Kaffeeliebhaber bist, können wir dir diesen Kaffeekuchen nur wärmstens empfehlen. So begeistert sind wir von diesem Rezept, und deshalb möchten wir es gern mit dir teilen. So kannst du zusätzlich zu den leckeren Daelmans Stroopwafels einen frisch gebackenen Kuchen auf den Tisch stellen.

Dies ist eine schöne Abwechslung, mit der du deine Gäste immer wieder überraschen kannst. Denn seien wir mal ehrlich: Selbstgebackener Kuchen ist immer ein Volltreffer. 

Zutaten

  • 175 g ungesalzene Butter (auf Zimmertemperatur)
  • 175 g dunkler Farinzucker
  • 3 Eier (auf Zimmertemperatur)
  • 175 g Mehl mit Backtriebmittel
  • 60 g Pekannüsse
  • 1 EL löslicher Kaffee (in 1 EL Wasser auflösen)

Zutaten

  • 65 g ungesalzene Butter (auf Zimmertemperatur)
  • 75 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 3/4 EL löslicher Kaffee (in 3/4 EL Wasser auflösen)
  • 2 Daelmans Stroopwafels
Notwendigkeiten
  • Kuchenform 20 cm
  • Backpapier
  • Mixer
Einzelheiten
  • Portionen: 10
  • Schlüsselwörter: Kaffeekuchen

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Kuchenform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Pekannüsse grob hacken.
  3. Den Farinzucker und die Butter für den Kuchen in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät glatt rühren.
  4. Die Eier nacheinander unterschlagen.
  5. Das Mehl über die Schüssel sieben und mit einem Teigspatel unter den Teig mischen.
  6. Den Kaffee und die Pekannüsse hinzufügen und mischen.
  7. Den Teig in die Kuchenform füllen und im Ofen für 60 bis 70 Minuten backen, bis er gar ist.
  8. Den Kuchen 30 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost weiter abkühlen lassen.
  9. Die Butter, den Frischkäse und den Kaffee in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät schlagen. Den Puderzucker nach und nach hinzufügen und so lange rühren, bis die Masse leicht und luftig ist.
  10. Die Stroopwafels in Stücke schneiden. Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, die Kaffeesahne auf diesem verstreichen und die Stroopwafelstücke darauf verteilen.

Zeiten und Erwartungen

Vorbereitungszeit25
Kochzeit60
Gesamtzeit85
  • Weltweiter Versand

    Weltweiter Versand

    Daelmans Stroopwafels reisen um die ganze Welt.

  • Offizieller Daelmans Webshop

    Offizieller Daelmans Webshop

    Größte Auswahl von The Authentic Dutch Stroopwafels.

  • Sichere Zahlungen

    Sichere Zahlungen

    Sofort, PayPal, Visa, MasterCard.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rabatt auf Ihre erste Bestellung?

Melden Sie sich jetzt an für den schmackhaften
Stroopwafel-Newsletter and erhalten Sie Ihren Rabattcode sofort per E-Mail.

Ich will das!